"Huhnlaaf und Drolau"

Heute war Stichtag für die "Weiber" der Firma Heinrich Huhn.

 Um 09:00 Uhr trafen sich Grinsekatze und der verrückte Hutmacher mit Alice und ihren Freunden in Drolshagen-Hützemert im alten Bahnhof.

 Es wurde geschmückt und geschminkt, gelacht und gelebt.

 Traditionell um 11:11 Uhr stürmten die Kartensoldaten, gefolgt von der Raupe und Gefährten die Büros und verwandelten die drei Geschäftsführer in weiße Kaninchen, die keine Zeit haben.
Auch die anderen Männer mussten die Wange hinhalten, bekamen ein Herzchen und ein Hütchen und durften sich anschließend wieder freikaufen mit einer kleinen Spende an die Damen.

 Während des Zuges waren die Hühner aus dem Wunderland tatsächlich außer Rand und Band und trotzten dem schlechten Wetter mit Kamelle für Groß und Klein. Im Festzeit endete der feuchtfröhliche Marsch und die Feier startete.

 Morgen wird Alice wieder erwachen und sich aufs nächste Jahr freuen.

Mal sehen, was sich die Hühner 2018 einfallen lassen.